Ehinger Tor Utopien   

 

Lesung mit Marco Kerler am Do, 7.10. 2021  19 Uhr 

Das Ehinger Tor als Ausgangspunkt für eine utopische Liebe.

Trotz unser aller Schmutz ein Ort der Schönheit, solange man träumen kann. Und dann die Busfahrten vor oder nach der Arbeit. Wirklichkeit mit kleinen Glücksmomenten, Merkwürdigkeiten.

Marco Kerlers Aufzeichnungen, tagebuchartige Lyrik, lassen fragen, ob all das real gewesen ist oder nicht.

Am Ende aber bleibt Hoffnung, und das tut gut.

Eintritt frei/Spenden erwünscht

Fünf Sterne für eine durchzechte Nacht   

 

ROK & Michael Moravek  am Do, 4.11.2021  20 Uhr 

Poesie und Beat feiern in diesem Gedichtband Hochzeit. ROKs Lyrik zeichnet sich durch ein feines Gespür für Rhythmus und Melodie aus, beide erzeugen in seinen Gedichten einen langen Kopfkino-Fluss aus sachte bewegten Bildern und lakonischen Metaphern.

Manchmal schimmert da der frühe Wolf Wondratschek durch und selbst der freigeistige Allen Ginsberg schwebt hin und wieder durch ROKs Wort-Räume und Wort-Träume.

Harte Realität und die Schönheit melancholische Farben sind oft nur ein Wort voneinander entfernt.

Da passen die Songs von Michael Moravek, der den November in seiner Seele hat.

Eintritt 10 Euro

Eine 2. Vorstellung findet um 22 Uhr statt !!