So, 13.12.2020   19 Uhr   

KUNSTSAMMELN für ARBEITNEHMER

muss leider coronabedingt entfallen.

Die Entdeckung der Druckkunst revolutionierte die Welt und auch die Kunst. Originale, handsignierte künstlerische Druckgrafik gibt es schon zu erschwinglichen Preisen für den Normalverdiener.

Informationen für Grafikkäufer und Tipps für Neueinsteiger in diesen Markt werden heute Abend kombiniert mit Erläuterungen druckgrafischer Techniken und einer kleinen Auktion, bei der jeder zu sehr günstigen Preisen Werke mit nach Hause nehmen kann.

                                                                                                                        Eintritt frei

Fr, 18.12.2020  12 bis 20 Uhr  (coronabedingt entfallen)

Der Künstlerin über die Schulter schauen

mit Adela Knajzl 

Heute druckt Adela Knajzl in der Galerie ihre Grafikblätter. Und wer

Lust hat, kann sie besuchen, ihr (mit Distanz, versteht sich) zuschauen und sich mit ihr über ihre Arbeit unterhalten. 

Keine Angst: Sie beißt nicht!

                                                                                                                        Eintritt frei

 

Sa, 19.12.2020  13 bis 19 Uhr  (coronabedingt entfallen)

Dem Künstler über die Schulter schauen

mit Jörg Eberwein

Für beste Unterhaltung ist gesorgt. Der Künstler tritt mit den Anwesenden in einen produktiven Austausch. Lassen Sie sich porträtieren, und Sie erhalten einen Druck in Form eines kolorierten Exemplars. Die Verkaufsausstellung DRUCKEN IST EIN ABENTEUER läuft parallel.   

                                                                                                                        Eintritt frei

 

Mo, 21.12.2020  12 bis 18 Uhr  (coronabedingt entfallen)

Der Künstlerin über die Schulter schauen

mit Adela Knajzl

 

Last-Minute-Weihnachtsgeschenke fällig? Heute bedruckt Adela Knajzl Stofftaschen mit wunderbar schlicht-poetischen Motiven.

Wer will, darf ihr dabei zuschauen und/oder gerne eine Tasche erwerben.

 

                                                                                                                        Eintritt frei

Fr, 19.2.2021   20 Uhr + 22 Uhr

 

'Fünf Sterne für eine durchzechte Nacht' 

(Literatur & Musik: ROK und Michael Moravek)

Poesie und Beat feiern in diesem Gedichtband Hochzeit. ROKs Lyrik zeichnet sich durch ein feines Gespür für Rhythmus und Melodie aus, beide erzeugen in seinen Gedichten einen langen Kopfkino-Fluss aus sachte bewegten Bildern und lakonischen Metaphern. Manchmal schimmert da der frühe Wolf Wondratschek durch und selbst der freigeistige Allen Ginsberg schwebt hin und wieder durch ROKs WortRäume und WortTräume. Harte Realität und die Schönheit melancholischer Farben sind oft nur ein Wort voneinander entfernt. Da passen die Songs von Michael Moravek, der den November in seiner Seele hat.

                                                                                                                        Eintritt 10 Euro