Dez 2020 / Jan 2021

Drucken ist ein Abenteuer   

'Im Prozess des Druckens kann die Dynamik aus Gewaltsamkeit, Glück und Verzweiflung ausgelotet werden', schrieb der wohl bekannteste deutsche Holzschneider des 20. Jhdts, HAP Grieshaber. Wir zeigen Druckgrafik unterschiedlicher Techniken: Radierung, Linolschnitt, Lithografie, Siebdruck, experimentelle Verfahren.

Zu sehen sind Arbeiten von Jörg Eberwein, Adela Knajzl, Daniel Wogenstein, Willi Sitte und Alfred Hrdlicka.

 

Oktober 2020

Räume

Gabriela Nasfeter

Die 1950 in Polen geboren Künstlerin lebt und arbeitet seit 40 Jahren in Ulm. Vielfach preisgekrönt, stellt sie seit 1975 in ganz Europa aus. Erinnert sei an ihre riesigen Textilobjekte, die sie as „Lichtpyramiden“ in Kathedralen in Deutschland, Polen, England, Frankreich, Israel, Holland, Armenien, Türkei und Deutschland zeigte. 
Zur Performance „Eine Reise in den Lüften...“ am 6.10 und 11.10. wird sie für das Bühnenbild große Textilobjekte beisteuern. 
In der KUNSTPOOL-Ausstellung dagegen zeigt sie neue und ein paar ältere kleinformatige Arbeiten und Objekte.

September 2020

Friede, Freude, Eicherkuchen

Bildende Künstler*innen haben sich von jeher mit Krieg und Frieden beschäftigt, das ist gewissermaßen ein Menschheitsthema.

Sie stehen traditionell in einer großen Verantwortung.

Wie leben nicht in einer friedlichen Welt, auch wenn das der Blick auf unseren Nahbereich zu zeigen scheint.

Und das, was Frieden für die Menschen bedeutet, ist so überwältigend wichtig, dass wir nicht ruhen dürfen und dieses immerwährende Thema stets wieder neu aufrollen müssen. 

Die KUNSTPOOL-Macher*innen haben Künstler*innen der Region dazu aufgefordert, sich mit Doppelmoral im Kontext Krieg und Frieden zu beschäftigen. Auch mit Kleingeistereien, die häufig Ursache von Unfrieden und systemrelevant für die Entstehung von Strukturen des Unfriedens und der Ungerechtigkeit sind.

Die Ausstellung zeigt die von einer Jury ausgewählten Werke.    

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler:

Amei Gerlinde Wöllmer (Ulm)

Caritt Reichl (Ulm)

Dietmar Herzog (Neu-Ulm)

Dietmar Paetzold (Köln)

Dorothea Grathwohl (Ulm)

Gisela Hoßfeld-Weber (Senden)

Hans Liebl (Neu-Ulm)

Hans-Günther Obermaier (Köln)

Harald Schmidt (Aachen)

Josef Feistle (Weissenhorn)

Kerstin Römhild (Lohr)

Maren Diedrich (Georgensgmünd)

Martin Lorenz (Landau)

Monika Meinold (Warstein)

Myrah Adams (Neu-Ulm)

Petra Hübel (Otterbach)

Reinhard Köhler (Ulm)

Renate Vetter (Reutlingen)

Ruth Knecht (Blaubeuren)

Winfried Becker (Kempten)

August 2020

Drei Frauen bespielen mit Ihrer bildenden Kunst den KUNSTPOOL.

Es stellen aus:

Freya Blösl - Blisterobjekte

Ursula Busch - Grafiken

Andrea Freudenreich - Plastiken

Juni 2020

1 !  

KUNSTPOOL . Galerie am Ehinger Tor eröffnet  mit einer Gruppenausstellung. 

Dorothea Grathwohl - Objekte

Dietmar Herzog - Textobjekte, Installation

Reinhard Köhler -

Objekte und Assemblagen

Caritt Reichl - Fotografien