top of page

"Tanz des Lebens"


Inszenierte Fotografien von Ulrich Heemann

"Jabalia, mon amour"

Installation von Reinhard Köhler

17.12.2023 - 6.1.2023

Jabalia ist das größte von 8 Flüchtlingslagern im Gazastreifen.

https://www.dailymotion.com/video/x8ps6dg

"Hiroshima, mon amour" ist ein Film von Alain Resnais aus dem Jahr 1959 , das Drehbuch stammt von der Schriftstellerin Marguerite Duras. Der japanische Liebhaber der Ich-Erzählerin sagt darin, nachdem diese die Hiroshima-Gedenkstätten besucht hat: "Du hast nichts gesehen von Hiroshima".

zu sehen im KUNSTPOOL-Schaufenster rund um die Uhr, Ecke Haltestelle Ehinger Tor / Bismarckstraße

IMG_9868                .jpeg

"geplant planlos"

Freie Künstlergruppe Ulm / Neu-Ulm

7.1. - 25.2.2024

Geplant planlos – wer dieses Wortspiel durchdenkt, erkennt schnell auch dessen Alltagsrelevanz. 
Die acht ausstellenden Künstler*innen der Freien Künstlergruppe Ulm/Neu-Ulm, die dieses Thema zum Titel ihrer Ausstellung gewählt haben, zeigen eine breite Palette von Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Planung und Spontanität, Gestaltungswillen und Intuition. Die große Bandbreite der Exponate und die erkennbaren unterschiedlichen Positionen der Künstler, regen den Betrachter dazu an, sich der Thematik aus verschiedenen Sichtweisen zu nähern und sich auf vielschichtige Interpretationsmöglichkeiten einzulassen.

 

Beteiligt sind:
Peter Gramming (Objektkunst)
Sonja Hatzelmann (Malerei)
Angelina Kober Bucholz (Malerei)
Reinhard Köhler (Assemblage/Collage)
Karin Peduto (Graphik)
Marlis Schabacker-Bock (Malerei)
Rainer Steinmann (Skulptur)
Marita Tobner (Malerei/Collage)

Einführung: Marlis Schabacker-Bock
Musik: Andreas Heizmann

Geöffnet jeweils Do/Fr  17 - 20 Uhr und Sa 15 - 18 Uhr

Vernissage: So., 7.1.2024 um 17 Uhr

Einführung: Marlis Schabacker-Bock

musikalische Umrahmung: Andreas Heizmann

Plakatfoto.jpeg
bottom of page